Kommunikationsstrategien für mehr Transparenz

Klare Ansprache Ihrer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter

Aussagekräftige, verbindliche Kommunikation  - sowohl intern in Richtung der Mitarbeiter wie auch extern zum Markt, d.h. an Kunden, Partner, Lieferanten und Dienstleister. In Qualität wie Quantität unzureichende Kommunikation kann zu zufälligen Vermutungen und Diskussionen führen, die Ihre Vorhaben am Ziel vorbei steuern.

Und heutzutage geht es um noch mehr: Kommunikation entwickelt sich durch die intensivere Nutzung der "Social Media" immer mehr zur Interaktion - die Kunden zeigen mit einem einzigen Klick ihre (Un-)Zufriedenheit an oder Mitarbeiter treten mit Aussagen zu ihrem Arbeitgeber an die Öffentlichkeit. Hier nur diese Situationen als Denkanstöße, die nach konsequenten Kommunikationsstrategien rufen:

  • Weitgreifende Veränderungsprozessen in der Unternehmensorganisation, z.B. durch Unternehmenszukäufe
  • Innovative Produktentwicklungen, die vor Marktreife und Ankündigung nicht ausgespäht werden sollen

"Das haben wir nicht gewusst" oder "Ich fühle mich schlecht informiert" - die Häufigkeit dieser Aussagen lässt sich reduzieren, wenn die Kommunikation gezielt angelegt ist. Lieber erzielen wir doch alle ein positives Erstaunen über eine bahnbrechende Entwicklung oder stark wachsende Kundenzahlen.

Es werden durch ungenügende Kommunikation die besten Chancen vertan, das Unternehmen mit seinen Errungenschaften zu positonieren und die Beweggründe - auch für unattraktive Maßnahmen wie z.B. Kurzarbeit - verständlich zu machen.