Profil und Kompetenzen

Geschäftsmodelle und Geschäftsentwicklung in technischen Segmenten

Die Leistungen im Einzelnen bestimmt der Klient mit seinen Erfordernissen. Mitgebracht wird breites Wissen und Erfahrung in Produktmanagement, Marketing und Vertrieb sowie Fach- und Führungskompetenz bis zur Geschäftsleitung. Diese sind in über 25 Jahren in den Branchen Informationstechnologie, Automobilelektronik und Telekommunikation bei Aufgaben und Verantwortlichkeiten in weltweit tätigen Konzernen wie auch mittelständischen Unternehmen gewachsen.

Kompetenz- und Einsatzfelder

  • Interim Management bis auf die Geschäftsleitungsebene
  • Begleitung von Veränderungsprozessen wie Reorganisation, Post-Merger-Integration, Outsourcing von Geschäftsbereichen, Übernahme, Management Buy-out oder Insolvenz
  • Strategisches Marketing bzgl. B2B-Unternehmen, Produktportfolio, Märkte, Vertriebskanäle, Kommunikation
  • Markteinführung innovativer Produkte - Produktmarketing inkl. Fach-PR
  • Aufbau von Technologie- und Marketingkooperationen, Partner und Channel Management
  • Management von Veranstaltungen, z.B. Planung und Umsetzung von Messeauftritten oder Kundentagen
  • Unternehmenskommunikation – intern und extern | Pressearbeit | Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzept, Organisation und Durchführung von Workshops und Schulungen
  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte

Persönliche Stärken

  • Strategisches, unternehmerisches Denken gepaart mit operativem Handeln
  • Gutes Gespür für aktuelle Marktsituationen: Trends, Wettbewerb, Kundenbedarf
  • Innovative Produkt- und Vermarktungsideen gepaart mit dem Blick für das realistisch Machbare
  • Erkennen und Nutzen von Abläufen und Abhängigkeiten in Groß- und mittelständischen Unternehmen
  • Offene, zielorientierte Führung von Projektteams
  • Loyaler Umgang mit Kunden und Lieferanten der Klienten
  • Interkulturelle Kompetenz, vor allem USA und West-Europa

Veröffentlichungen

Diverse Buchbeiträge, Anwenderberichte, Fachartikel und Vorträge über Testautomatisierung in der Automobilelektronik, Desktop Management, Softwareverteilung, Systemmanagement, Suchmethoden, Wissensmanagement, Email-Management, Dokumentenmanagement u.a.. Hier einige Beispiele:

Profil im Netz: